Kontakt

Matthias R. Maune
Büro für Lebensraum
Initiatische Naturarbeit
F.- G.- Keller- Str. 24
OT Krippen
01814 Bad Schandau
Mobil: 01525 / 42 78 511
initiationspfad@web.de

Seminartermine

Jahresbegleitender Kreis
für Mädchen 2018

an 4 Wochenendterminen entsprechend der Jahreszeiten, incl. Abschlußritual "walk a way": noch freie Plätze

Jahresbegleitender Kreis
für Jungen 2018

an 4 Wochenendterminen entsprechend der Jahreszeiten, incl. Abschlußritual "walk a way": noch freie Plätz

Übergangsritual "walk a way" 2018 
für Mädchen und Jungen der 8. Klasse: eine Solonacht in der Natur

Download Flyer

Walk a way Walk a way (4,4 MB)

Seminare

Walk a way

Unsere gemeinsame Zeit ( 2 Tage) werden wir an einem wildromantischem Platz im Wald in der Nähe der Ortschaft Krippen verbringen. Hier werdet Ihr auf die Herausforderung vorbereitet, mit deren Bewältigung Ihr Euren Eltern und Euch selbst zeigen könnt, dass Ihr keine Kinder mehr seid.
Wir treffen uns Donnerstag- Nachmittag, nach Eurem Unterrichtsende, vor Ort und am Samstagmorgen laden wir dann Eure Eltern ein, Euch wieder zu empfangen.

Teilnahmegebühr: 150,- €, zzgl. Platzmiete, in begründeten Fällen Ermäßigung in Absprache möglich

Es wird wetterfeste und warme Kleidung, sowie eigene Verpflegung benötigt.
In Vorbereitung der Veranstaltung wird ein Elternabend und ein Gesprächskreis mit den Jugendlichen stattfinden.
Termin in Absprache mit den Eltern.

 

Jahresbegleitender Kreis 

Diese Begleitung für 14- und 15- Jährige findet an 4 Terminen, entsprechend der Jahreszeiten, in der Natur statt. Beginnend im Winter, wollen wir uns behutsam mit der eigenen Persönlichkeitsentwicklung, sowie mit Themen wie Gemeinschaft, ein würdevoller Umgang mit der eigenen Sexualität, Suchtpotentiale, Körperempfinden und Selbsvertrauen beschäftigen. Der Höhepunkt dieser Begleitung durch die Pupertät (im Frühsommer), bildet der "walk a way". Im Herbst teilen wir dann gemeinsam die Früchte unseres Entwicklungspfades durch dieses Jahr.

Teilnahmegebühr: 380,- €, zzgl. Platzmiete, in begründeten Fällen Ermäßigung in Absprache möglich

Es wird wetterfeste und warme Kleidung, Schlafsack und eigene Verpflegung benötigt. In Vorbereitung der Veranstaltung wird ein Elternabend und ein Gesprächskreis mit den Jugendlichen stattfinden.
Termine in Absprache mit den Eltern.